Analog Entwicklung

:- )

Samstag Nachmittag und wir entwickeln unsere
analogen Filme in Fabis Garten / Keller.

// 10 Steps zum fertigen Fotoabzug //

1. Wir üben den Film auf die Spule aufzurollen,
denn dies muss dann blind in der Dunkelkammer geschehen.

2. Film aus der Kamera entnehmen.

3. Ab in die Kammer und den Film aufrollen… schwierig…

4. Die Spule kommt in die Box. Entwicklerflüssigkeit wird
zugeschüttet. Das ganze wird immer in einem bestimmten
Sekundenabstand leicht im Kreis bewegt.

5. Mit Wasser auspülen und Rolle entnehmen.

6. Filmrolle zum Trocknen aufhängen
und mit Fixierspray einsprühen.
(Achtung: Katzen fressen Filme!)

7. Rolle in Streifen schneiden.

8. Im Labor werden die Filmstreifen belichtet.
–> wichtig: Papier ist lichtempfindlich …
deshalb darf nur mit Rotlicht gearbeitet werden.

9. Papiere nach dem Belichten in Entwicklerbad
tauchen, ins Fixierbad und dann ins Wasser.
(Wichtig: Nicht mit den Fingern!)

10. Zum Trocknen aufhängen

– F E R T I G –

fotostory_analog_fabi

Advertisements

4 Kommentare

  1. Jessi

    Das ist ja cool!! :)

  2. Klasse! Hat bestimmt Spaß gemacht, oder?!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    • Ja das war total spaßig! Ein richtig perfekter Tag. Aber nach Mitternacht ist uns dann irgendwann die Rotlichtbirne durchgebrannt und das war dann auch das Zeichen fürs nach Hause gehen. ;- ) Jetzt muss ich mir noch was überlegen, was ich mit meinen Abzügen anstelle… denen muss ich einen guten Platz würdigen. GLG

Kommentar hinterlassen ... THANK YOU

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: